News-Magazin

Aktuelle Themen und News ....

Revival Gold durchteuft bei Bohrungen auf Beartrack-Arnett 10,1 g/t Gold auf 11,4 m, enthalten in 115,4 m mit 3,5 g/t Gold

Revival Gold Inc. freut sich, weitere Ergebnisse des Bohrprogramms 2022 des Unternehmens auf dem Goldprojekt Beartrack-Arnett in Idaho bekannt zu geben.

Toronto, ON – 22. September 2022 - Revival Gold Inc. (TSXV: RVG, OTCQX: RVLGF) („Revival Gold“ oder das „Unternehmen“ - https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/revival-gold-inc/) freut sich, weitere Ergebnisse des Bohrprogramms 2022 des Unternehmens auf dem Goldprojekt Beartrack-Arnett („Beartrack-Arnett“) in Idaho (USA) bekannt zu geben.

Wichtigste Ergebnisse:

  • BT22-242D durchteufte 3,49 g/t Gold auf 115,4 Metern, einschließlich 10,12 g/t Gold auf 11,4 Metern bei Joss1.Dieses Bohrloch wurde etwa 150 Meter tiefer gebohrt als BT21-240D, das 4,34 g/t Gold auf einem Bohrabschnitt von 110,6 Metern, einschließlich 12 g/t Gold auf 13,7 Metern und 8,8 g/t Gold auf 11,8 Metern, durchschnitten hatte (siehe Pressemeldung von Revival Gold vom 2. Dezember 2021), was das Tiefenpotenzial und den Umfang der Mineralisierung bei Beartrack-Arnett weiter unterstreicht;
  • Im Rahmen des Programms 2022 wurden insgesamt drei Kernbohrlöcher absolviert, die die Tiefenausdehnung der Mineralisierung bei Beartrack-Arnett erproben sollen: zwei davon im hochgradigen Zielgebiet Joss (BT22-241D, dessen Ergebnisse am 12. September 2022 veröffentlicht wurden, und BT22-242D) und eines im Gebiet South Pit (BT22-243D, siehe unten); ein viertes Kernbohrloch wird derzeit bei Joss niedergebracht;
  • BT22-243D, wurde am südlichen Ende der South Pit niedergebracht. Dieses Bohrloch sollte den Trend der hochgradigen Mineralisierung bei Joss nördlich der South Pit erweitern und durchteufte eine Stockwerk-Mineralisierung sowie eine kieselhaltige Brekzie innerhalb der Zielzone. Die Analyseergebnisse stehen noch aus;
  • Zusätzlich zu den Bohrungen bei Joss ist ein zweites Kernbohrgerät mit Infill- und Erweiterungsbohrungen im Oxid-Zielgebiet Haidee bei Beartrack-Arnett beschäftigt; das erste Bohrloch, AC22-085D, wurde bereits fertiggestellt; die Probenahme ist im Gange;
  • Bei Beartrack-Arnett wurden seit Beginn der Bohrungen im Juni ungefähr 900 Meter des für dieses Jahr geplanten 5.000 Meter umfassenden Kernbohrprogrammsgebohrt.

1 Bohrlänge; die wahre Mächtigkeit beträgt schätzungsweise 30 % bis 60 % der Bohrlänge, wobei einige Erzschnüre subparallel zur Kernachse liegen. Die Auswirkung dieser Erzschnüre auf den repräsentativen Gehalt der Mineralisierung ist derzeit unbekannt.

„Wir haben bei Joss einen weiteren langen, hochgradigen Abschnitt durchteuft“, sagt Hugh Agro, President und CEO. „Wichtig ist, dass Bohrloch 242D 150 Meter tiefer reicht als frühere Bohrungen und einen bereits beeindruckenden Mineralisierungskörper erweitert. Die Zone Joss erstreckt sich derzeit über mehr als einen Kilometer in Streichrichtung und über eine durchschnittliche vertikale Ausdehnung von etwa 500 Metern, wobei die wahre Mächtigkeit der mineralisierten Zone auf im Schnitt 10 bis 30 Meter geschätzt wird. Weitere Ergebnisse von Joss werden noch vor Jahresende erwartet“, so Agro weiter.

Einzelheiten:

Die detaillierten Ergebnisse des heute veröffentlichten Bohrloch BT220242D sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt:

Bohrloch-Nr.

Gebiet

Azimut

(Grad)

Neigung

(Grad)

Back to list