News-Magazin

Aktuelle Themen und News ....

Revival Gold erbohrt 6,2 g/t Gold über 14,2 Meter innerhalb eines Abschnitts von 51,5 Metern mit 3,6 g/t Gold bei Beartrack-Arnett

Revival Gold Inc. freut sich, die ersten Ergebnisse seines Bohrprogramms 2022 bekannt zu geben und ein Update zu den Explorationsarbeiten auf dem Goldprojekt Beartrack-Arnett in Idaho, USA, bereitzustellen.

Toronto, Ontario - 12. September 2022 - Revival Gold Inc. (TSXV: RVG, OTCQX: RVLGF) („Revival Gold“ oder das „Unternehmen“ - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/revival-gold-inc/) freut sich, die ersten Ergebnisse seines Bohrprogramms 2022 bekannt zu geben und ein Update zu den Explorationsarbeiten auf dem Goldprojekt Beartrack-Arnett („Beartrack-Arnett“) in Idaho, USA, bereitzustellen.

Wichtigste Punkte:

  • Im Rahmen des Programms 2022 wurden drei Kernbohrungen niedergebracht, die auf die Tiefenerweiterung der Mineralisierung bei Beartrack-Arnett abzielen; zwei im Gebiet Joss und eine im Gebiet South Pit;
  • Die Bohrung BT22-241D im Gebiet Joss traf auf 6,2 g/t Gold über 14,2 Meter innerhalb eines Abschnitts von 51,5 Meternmit3,6 g/t Gold, ungefähr 100 Meter unterhalb von Bohrung BT18-220D, dem bisher südlichsten Abschnitt bei Joss (8,84 g/t Gold über 3,0 Meter innerhalb eines Abschnitts von 38,8 Metern mit 1,79 g/t Gold - siehe Pressemitteilung vom 4. Dezember 2018);
  • Die Bohrung BT22-242D, ebenfalls im Gebiet Joss, durchteufte dem Anschein nach ein ähnliches Stockwerk wie Bohrung BT21-240D in derselben proterozoischen Yellowjacket-Formation ungefähr 150 Meter tiefer als BT21-240D (4,34 g/t Gold über 110,6 Meter Bohrlänge, einschließlich 12 g/t Gold über 13,7 Meter und 8,8 g/t Gold über 11,8 Meter - siehe Revival Golds Pressemitteilung vom 2. Dezember 2021). Die Analyseergebnisse stehen noch aus;
  • Eine dritte Bohrung, BT22-243D, wurde am südlichen Ende der South Pit niedergebracht. Diese Bohrung soll den Trend der hochgradigen Mineralisierung bei Joss nördlich der South Pit erweitern und durchteufte eine Stockwerk-Mineralisierung sowie eine kieselhaltige Brekzie innerhalb der Zielzone. Die Analyseergebnisse stehen noch aus;
  • Bei Beartrack-Arnett wurden seit Beginn der Bohrungen im Juni ungefähr 300 Meter des für dieses Jahr geplanten 5.000 Meter umfassenden Kernbohrprogrammsgebohrt;
  • Der Moose-Waldbrand in Idaho ist über die Landflächen des Unternehmens hinweggezogen. Das gesamte Personal ist in Sicherheit. Gebäude und Ausrüstung wurden nicht beschädigt. Die Bohrungen wurden mit zwei Geräten bei Joss wieder aufgenommen.

Anmerkung: Bohrlängen; die wahren Mächtigkeiten werden auf 30 bis 70 % der Bohrlängen geschätzt.

„Die diesjährigen Bohrungen zur Erweiterung des Potenzials für hochgradige Mineralisierungen bei Beartrack-Arnett sind mit hervorragenden Ergebnissen angelaufen. Wir sehen einen doppelt so hohen Goldgehalt und einen mächtigeren Abschnitt in Bohrung 241D im Vergleich zu Bohrung 220D, die sich etwa 100 Meter darüber befand“, sagte Hugh Agro, President und CEO von Revival Gold. „Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass sich die Gehalte und Mächtigkeiten in der Tiefe verbessern und bestätigen die offene Art der Mineralisierung im Süden von Joss. Die Bohrungen werden mit zwei Bohrgeräten fortgesetzt und weitere Ergebnisse werden im Laufe dieses Monats erwartet“, fügte Agro hinzu.

Einzelheiten:

Die detaillierten Ergebnisse der heute veröffentlichten Bohrung sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt:

Bohrloch-Nr.

 

 

Gebiet

 

Azimut

(Grad)

 

Back to list