News-Magazin

Aktuelle Themen und News ....

Ximen ist stolzer Sponsor der Mandarin-Ausgabe des Berichts „In Gold We Trust“ und erweitert sein Marketingprogramm

Ximen Mining Corp. freut sich bekannt zu geben, dass sein Partner Incrementum AG, der Herausgeber der umfassendsten Goldstudie der Welt, In Gold We Trust, gerade die zweite Ausgabe dieses Berichts in Mandarin im Internet veröffentlicht hat.

Vancouver, British Columbia, 12. Januar 2021 – Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (FRA: 1XMA) (OTCQB: XXMMF) (das „Unternehmen“ oder „Ximen“ https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/ximen-mining-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass sein Partner Incrementum AG, der Herausgeber der umfassendsten Goldstudie der Welt, In Gold We Trust, gerade die zweite Ausgabe dieses Berichts in Mandarin im Internet veröffentlicht hat.

In Gold We Trust ist ein jährlicher Research-Bericht über Gold und für Gold relevante Kapitalmarktentwicklungen. Der Bericht gilt als Benchmark für Leser mit einem Interesse an Edelmetallen und bietet eine kritische Analyse der neuesten relevanten Ereignisse. In Gold We Trust hat mit einer Medienberichterstattung in über 60 Ländern weltweit internationale Bekanntheit.

„Mit dem Beginn unseres Marketingprogramms für 2021 bemühen wir uns aktiv darum, unser Engagement bei chinesischen Investoren in Nordamerika sowie in der Großregion China (China, Hongkong, Taiwan) zu erhöhen“, erklärt Christopher R. Anderson, President und CEO von Ximen Mining Corp. „Wir sind stolz, diesen Bericht, den wir für die Bibel des globalen Goldmarktes halten, mit der chinesischen Gemeinschaft teilen zu können.“

Wir laden Sie ein, sich über unsere Website www.goldreport.ximenminingcorp.com Ihre eigene kostenlose Kopie des umfassenden Goldberichts zu sichern.

Für das Board of Directors:
„Christopher R. Anderson“
Christopher R.  Anderson,
President, CEO & Director
604 488-3900

Investor Relations:
Sophy Cesar
604-488-3900
[email protected]

 

Über Ximen Mining Corp.

Ximen Mining Corp. besitzt sämtliche Rechte an drei seiner Edelmetallprojekten, die sich im Süden der Provinz British Columbia befinden.  Die beiden Goldprojekte von Ximen sind das Goldprojekt Amelia und das epithermale Goldprojekt Brett.  Ximen besitzt auch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Derzeit ist das Silberprojekt Treasure Mountain Gegenstand einer Optionsvereinbarung.  Der Optionspartner tätigt jährlich gestaffelte Zahlungen in Form von Barmittel und Aktien und finanzieren auch die Erschließung dieses Projekts. Das Unternehmen hat kürzlich die Kontrolle über die Goldmine Kenville in der Nähe von Nelson (British Columbia) übernommen, die alle ober- und unterirdischen Rechte, Gebäude und Gerätschaften umfasst.

Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.

 

Diese Pressemeldung stellt in US-Bundesstaaten, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, kein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Ximen Mining Corp
888 Dunsmuir Street - Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4    Tel:  604-488-3900

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Back to list