News-Magazin

Aktuelle Themen und News ....

Ximen meldet Mobilisierung von Crew und Bohrgeräten

Vancouver freut sich bekannt zu geben, dass es Crews und Equipment für Explorationsbohrungen und Schürfgrabungen in den Konzessionsgebieten in der Nähe von Greenwood im Süden von British Columbia mobilisiert.

Vancouver (British Columbia), 28. Mai 2020. Ximen Mining Corp. (TSX-V: XIM, FRA: 1XMA, OTCQB: XXMMF) („Ximen“ oder das „Unternehmen“ - https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/ximen-mining-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass es Crews und Equipment für Explorationsbohrungen und Schürfgrabungen in den Konzessionsgebieten in der Nähe von Greenwood im Süden von British Columbia mobilisiert.

Die Feldsaison wird im Juni mit Bohr- und Schürfgrabungsarbeiten sowie allgemeinen geologischen Untersuchungen und Gesteinsprobennahmen beginnen.  Wichtig ist, dass die Vorbereitungen auf Feldprogramme in diesem Jahr zunächst mit der Entwicklung und Umsetzung von Protokollen und Maßnahmen zur Verhinderung und Risikokontrolle einer Übertragung von COVID-19 beginnen.

Die Explorationsfeldarbeiten werden im genehmigten Konzessionsgebiet Providence beginnen, wo im Rahmen früherer Untersuchungen eine historische Mine in einem Silbererzgangziel mit mehreren Metallen sowie eine Reihe von zutage tretenden Sulfidvorkommen mit Kupfer-Gold-Silber-Skarn und/oder einer erzgangartigen Mineralisierung identifiziert wurden.

 

Massivsulfid von historischer Grube.

0,23 % Cu und 3,4 g/t Ag

 

Erzgangquarz von historischer Mine.

3,87 g/t Au und 100 g/t Ag

Nach dem Abschluss der Zusammenstellungsarbeiten und der ersten Felduntersuchungen werden Genehmigungsanträge für die nahe gelegenen Konzessionsgebiete Amelia und Bud-Elk eingereicht, in denen früher Gold-Quarz-Erzgänge und Gold-Kupfer-Skarn-Mineralisierungen erkundet und abgebaut wurden.  In diesen Konzessionsgebieten sind Schürfungen und Bohrungen geplant.

 

 

Fotos des historischen Minenstandorts im Mineralschürfrecht Providence von Ximen – Beweise für bedeutsame Schürfarbeiten in der Vergangenheit

Mit Fortdauer der Saison werden auch Arbeiten in den zahlreichen anderen vielversprechenden Konzessionsgebieten von Ximen im Süden von British Columbia durchgeführt werden, einschließlich des epithermalen Goldkonzessionsgebiets Brett, des Silberkonzessionsgebiets Treasure Mountain, des Goldkonzessionsgebiets Quartz Mountain sowie des Kupfer-Silber-Konzessionsgebiets Hughes.

 

Die in dieser Pressemitteilung gemeldeten Analysen wurden von ALS Global – Geochemistry Analytical Lab in North Vancouver (British Columbia, Kanada) durchgeführt. ALS ist ein unabhängiges, voll akkreditiertes kommerzielles Labor. Gold wurde mit der Brandprobenmethode unter Anwendung eines 50-Gramm-Probengewichts bestimmt. Andere Metalle wurden als Teil eines 33-Elemente-Pakets unter Anwendung eines Aufschlusses aus vier Säuren und Ermittlung mittels ICP-AES analysiert.

Dr. Mathew Ball, P.Geo., VP Exploration von Ximen Mining Corp. hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen freigegeben

Für das Board of Directors:

„Christopher R. Anderson“

Christopher R. Anderson,

President, CEO & Director

604 488-3900

Investor Relations:     Sophy Cesar,          604-488-3900,            [email protected]

 

Ximen Mining Corp. besitzt sämtliche Rechte an drei seiner Edelmetallprojekte, die sich im Süden der Provinz British Columbia befinden. Die beiden Goldprojekte von Ximen sind das Goldprojekt Amelia und das epithermale Goldprojekt Brett. Ximen besitzt auch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Derzeit ist das Silberprojekt Treasure Mountain Gegenstand einer Optionsvereinbarung. Der Optionspartner tätigt jährlich gestaffelte Zahlungen in Form von Barmittel und Aktien und finanziert auch die Erschließung dieses Projekts. Das Unternehmen hat kürzlich die Kontrolle über die Goldmine Kenville in der Nähe von Nelson (British Columbia) übernommen, die alle ober- und unterirdischen Rechte, Gebäude und Gerätschaften umfasst.


Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der Wertpapierkennnummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des kanadischen Wertpapierrechts, unter anderem Aussagen über den Erhalt der Genehmigung der TSX Venture Exchange und die Ausübung der Option. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann nicht garantiert werden, dass diese Erwartungen auch tatsächlich eintreffen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „prognostiziert“, „versucht“, „potentiell“, „Ziel“, „aussichtsreich“ und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten „werden“, „würden“, „dürften“, „können“, „könnten“ oder „sollten“. Es handelt sich auch um Aussagen, die sich naturgemäß auf zukünftige Ereignisse beziehen. Das Unternehmen gibt zu bedenken, dass zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen basieren und eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann folglich nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen, zählen die Möglichkeit, dass die TSX Venture Exchange die geplante Transaktion nicht zeitgerecht oder überhaupt genehmigt. Für weitere Details zu Risikofaktoren und deren mögliche Auswirkungen empfehlen wir dem Leser, die Berichte des Unternehmens zu konsultieren, die über das System für Elektronische Dokumentenanalyse und -abfrage der kanadischen Wertpapierbehörde (SEDAR) unter www.sedar.com öffentlich zugänglich sind.

Diese Pressemeldung stellt in US-Bundesstaaten, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, kein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Ximen Mining Corp

888 Dunsmuir Street- Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4    Tel: 604-488-3900

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.comwww.sec.govwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Back to list